FooDuo

FooDuo erklärt spielerisch den Ursprung bekannter Lebensmittel (z.B. Kuh und Milch). Auf diesem Weg werden wichtige Ernährungskompetenzen schon in der frühesten Kindheit gefördert. Dieses Wissen wird einerseits mittels der Lebensmittelpaare andererseits durch das Begleitheft „Ernährungsgeschichten“ vermittelt. Bei der Auswahl der Paare wurde darauf geachtet, dass in Anlehnung an die Österreichische Ernährungspyramide gesunde Lebensmittel in den Vordergrund gerückt werden. Darüber hinaus trainiert das Spiel die Konzentrationsfähigkeit der Kinder.

 

Der positive Effekt des Spiels wurde wissenschaftlich nachgewiesen:

Höld, E./Möseneder, J./Fellnhofer, K. (2015): NutriDuo und NutriMove: Ernährungswissen spielerisch, Journal für Ernährungsmedizin, 16(4), 14-16.

 

Zur einfachen Lesbarkeit wird eine geschlechtsneutrale Schreibweise verwendet. Bei Nennung der männlichen Form gilt diese immer gleichwertig für Mädchen und Buben.

Spielanleitung

Inhalt

Das Spiel besteht aus 13 Lebensmittelpaaren, einer Spielanleitung und einem Begleitheft „Ernährungsgeschichten“: Biene – Honig; Getreidefeld – Brot; Kuh – Milch; Quelle – Wasserhahn; Erdbeere – Marmelade; Huhn – Ei; Weintrauben – Rosinen; Schwein – Fleisch; Obstbaum – Apfel; Sonnenblumenfeld – Öl; Fisch – Fischstäbchen; Orange – Orangensaft; Kürbis – Kürbiskerne.

Spieldauer: 20 – 30 Minuten

Anzahl der Mitspieler: ab 2 Spieler

Altersempfehlung: 5 – 6 Jahre

Spielvorbereitungen

Das Begleitheft „Ernährungsgeschichten“ dient als Information für Eltern, Pädagogen, Großeltern, Geschwister oder andere Personen, die lesen können. Nachdem Sie die Geschichten gelesen haben, zeigen Sie den Kindern die zusammengehörenden Paare und erzählen die „Ernährungsgeschichten“ in eignen Worten. Danach werden die Karten gut gemischt und mit der Bildseite nach unten aufgelegt.

 

Spielverlauf

Spielbeginn: Der jüngste Spieler beginnt.

Spielzug: Der erste Spieler dreht zwei Kärtchen um. Alle Spieler sollen die Bilder gut sehen können. Die Position der Kärtchen darf nicht verändert werden. Findet der Spieler ein zusammengehöriges Kartenpärchen, gehört ihm dieses Kartenpaar und er darf erneut je zwei Kärtchen aufdecken. Gehören die Bilder nicht zusammen, werden sie wieder umgedreht, an ihren Platz zurückgelegt und der nächste Spieler kommt an die Reihe.

Beispiel: Spieler A deckt das Lebensmittelpaar „Biene“ und „Honig“ auf. Das Kartenpärchen gehört ihm und er darf die nächsten zwei Karten aufdecken. Er deckt „Quelle“ und „Milch“ auf. Da es sich um kein Kartenpärchen handelt, werden die Karten wieder umgedreht und der nächste Spieler darf zwei Karten umdrehen.

Spielende: Sobald alle Kartenpaare aufgedeckt sind, ist das Spiel beendet. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Pärchen.

 

Erst ab einer Mindestbestellmenge von 300 Stück können wir Ihnen das Spiel in physischer Form verkaufen und zusenden. Bitte nutzen Sie dafür unser Bestellformular:

Hier klicken für das Bestellformular für den Kauf von über 300 Stück.

Sie können jedoch auch die digitale Version des Spiels (vollständige PDF-Version zum selber Ausdrucken) unter dem nachfolgenden Link erwerben:

Hier klicken für den Kauf der PDF-Version des Spiels

 

Anmerkung: Abbildungen und Farben können abweichen!

We use cookies on our website to support technical features that enhance your user experience. We also use analytics. To opt-out from analytics, click for more information. Weitere Informationen

Credit This document was created using a Contractology template available at http://www.freenetlaw.com and has been modified for FooMove. About cookies A cookie is a small text file that a website saves on your computer or mobile device when you visit the site. It enables the website to remember your actions and preferences (such as login, language, font size and other display preferences) over a period of time, so you don't have to keep re-entering them whenever you come back to the site or browse from one page to another. This website uses cookies. By using this website and agreeing to this policy, you consent to Research and Innovation Management’s use of cookies in accordance with the terms of this policy. Cookies are files sent by web servers to web browsers, and stored by the web browsers. The information is then sent back to the server each time the browser requests a page from the server. This enables a web server to identify and track web browsers. There are two main kinds of cookies: session cookies and persistent cookies. Session cookies are deleted from your computer when you close your browser, whereas persistent cookies remain stored on your computer until deleted, or until they reach their expiry date. Cookies on our website Research and Innovation Management uses the following cookies on this website, for the following purposes: • WordPress • Google Analytics • Facebook, Twitter, Google+ or other social media “like” buttons or plugins Google cookies Research and Innovation Management GmbH uses Google Analytics to analyse the use of this website. Google Analytics generates statistical and other information about website use by means of cookies, which are stored on users’ computers. The information generated relating to our website is used to create reports about the use of the website. Google will store and use this information. Google’s privacy policy is available at: http://www.google.com/privacypolicy.html. Also, some videos embedded in our pages use a cookie to anonymously gather statistics on how you got there and what videos you visited. This information about your website usage will be transmitted to and stored by Google. Google will use this information for evaluating website usages, generating reports on website activities and providing other related services in this framework. Google may also transfer this information to third parties. Refusing cookies Enabling these cookies is not strictly necessary for the website to work but it will provide you with a better browsing experience. You can delete or block these cookies, but if you do that some features of this site may not work as intended. The cookie-related information is not used to identify you personally and the pattern data is fully under our control. These cookies are not used for any purpose other than those described here. You can refuse using cookies by selecting the right browser settings (please visit https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en). Most browsers allow you to refuse to accept cookies. In Internet Explorer, you can refuse all cookies by clicking “Tools”, “Internet Options”, “Privacy”, and selecting “Block all cookies” using the sliding selector. In Firefox, you can adjust your cookies settings by clicking “Tools”, “Options” and “Privacy”. You can control and/or delete cookies as you wish - for details, see https://www.aboutcookies.org/. You can delete all cookies that are already on your computer and you can set most browsers to prevent them from being placed. If you do this, however, you may have to manually adjust some preferences every time you visit a site and some services and functionalities may not work. Please note that it may be possible that afterwards the full website’s functionality affected. By using this website, you accept to the processing of your data by Google. More information about cookies: https://www.aboutcookies.org/

Schließen